Seite wählen

„Keiner ohne Abschluss“

Der Arbeitsmarkt und die Gesellschaft brauchen jeden jungen Menschen –
und jeder junge Mensch braucht einen Schulabschluss.

Der Berufsreifeabschluss (früher Hauptschulabschluss) ist die Grundvoraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung. Aus unterschiedlichsten Gründen schaffen es nicht alle Jugendlichen, diesen Abschluss zu erreichen. Sie verlassen die Schule mit leeren Händen und schlechten Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

 

Die Projektklasse „Keiner ohne Abschluss“ ist ein besonderes 10. Schuljahr. Kleine Lerngruppen, ein starker Praxisbezug und eine vertiefte Berufsorientierung machen hier den Unterschied. So wird es leichter, einen Abschluss zu bekommen und in der Berufswelt durchzustarten.

„Keiner ohne Abschluss“ wird durch das Land Rheinland-Pfalz finanziert und durch die Bundesanstalt für Arbeit unterstützt.

 

 

Ansprechpartner

Felicitas Kräuter

0651 / 967 98 40

Mäusheckerweg 1
54293 Trier

felicitas.kraeueter@palais-ev.de

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
Nutzen Sie dazu das untenstehende Formular oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Trier

Christophstraße 1, 54290 Trier

+49 (0) 651 700161

10 + 1 =